10

Peter und Maren Katelaan

Posted by maren on May 20, 2008 in Fotos, Neuseeland |

Hallo zusammen,

einige unter Euch wissen es bereits, hier nun direkt eine der groessten Neuigkeiten von uns beiden aus Neuseeland: Peter und ich sind verlobt. Direkt am Samstag, ein Tag nach meiner Ankunft hat er mich auf dem Sky Tower gefragt, ob ich ihn heiraten moechte. Die Antwort fiel mir natuerlich nicht schwer und wir beide genossen unser Gluecksgefuehl noch bis nach Sonnenuntergang. Das ist uebrigens etwas, was ich allen zukuenftigen Besuchern sehr empfehlen kann: den Besuch des SkyTowers waehrend die Sonne unter geht. Es gibt dort auch ein kleines Cafe, so dass man sich dort oben gut fuer ein paar Stunden aufhalten kann. Besonders spannend wird es immer dann, wenn irgendein todesmutiger Adrenalinsuechtiger sich fuer den SkyJump entschieden hat, ein Bungee Sprung vom SkyTower aus. Man muss sich das so vorstellen: der SkyTower ist 328 m hoch und somit laut Broschuere stolze 4 Meter hoeher als der Eifelturm. Nach einer gruseligen Fahrt mit dem Aufzug (Teile des Bodens und die Tueren sind verglast, so dass man sehr genau nachempfinden kann WIE hoch man gerade faehrt) kommt man auf der rundumlaufenden Aussichtplattform an. Die ist seitlich veglast, so dass man auch bei schlechtem Wetter die Aussicht geniessen kann. Diese Verglasung ist angeschraegt, so dass man, wenn man sich vorbeugt, bis auf den Boden blicken kann. Dazu kommt noch, dass streckenweise der Boden selbst verglast ist und man somit direkt eindrucksvoll die Hoehe dieses Gebaeudes empfindet. Aber zurueck zum Sprung: Ab und an baumelt dann einer dieser lebensmueden Bungeejumper fest angeseilt auf Augenhoehe (also ca 300 m ueber der Erde) fuer ein paar Minuten rum. Ob die das machen, damit der Bungeejumper vorher nochmal richtig Schiss bekommt und Zeit genug hat fuer die Vergebung seiner Suenden zu beten oder ob das einfach zur Unterhaltung der Besucher der Aussichtsplattform dient, sei mal dahin gestellt. Die Angst in den schreienden Gesichtern zeigt jedenfalls bei allen Betrachtern ihre Wirkung und gebannt versammeln sich alle im sicheren Inneren um der armen Socke draussen am Seil beim Sturz zu zu schauen.

Aber abgesehen von diesen paar aufregenden Momenten, ist die Aussicht ueber Auckland und Umgebung entspannend und erhebend. Wir hatten auch Glueck mit dem Wetter gehabt: es war kristallklarer Himmel und Sonnenschein und wir konnten der Sonne beim Untergang hinter einer Insel direkt zuschauen. Ich weiss gar nicht wie lange wir beide dort gesessen haben, aber fuer alle, die es interessiert (oder die sich schon beschwert haben, dass es kein Foto gibt), haben wir hier noch Bilder.

Ach so, noch ganz wichtig: geheiratet wird nicht, bevor wir nicht wieder zurueck sind. Ohne Euch wollen wir nicht feiern! Wir haben uns also nicht verpieselt um hier klammheimlich das Ja Wort auszutauschen oder um Euch z. B. zu zwingen, zu unserer Hochzeit hier hin zu kommen. Deswegen ist erstmal Entspannung an allen Fronten angesagt. Schliesslich ist das auch ein Grund mehr, bald mal wieder nach Hause zu kommen :)

Beschwingte Gruesse aus Auckland.

10 Comments

  • FIzgig says:

    HERZLICH GLÜCKWUNSCH!!

    Das sind ja richtig tolle Nachrichten vom anderen Ende der Welt! Ich freue mich richtig für euch zwei.

    Achja…ich will ein Foto vom Ring (es gab doch einen Ring, oder?)

    Gruss
    Clemens

  • Britta says:

    Hey ihr 2,
    das ist ja cool!
    Freu mich riesig für Euch!
    Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung auch von mir!
    Liebe Grüße von der Britta

  • Yvonne says:

    Jippieee, herzlichen Glückwunsch zur Verlobung.

    Das hört sich auf jeden Fall nach einem traumhaften Ort für einen Antrag an!! Gab es einen Kniefall?? :-)

    Maren Katelaan … das hört sich auch gut an, finde ich.

    Dicka Schmatza und feste Umarmung,
    Yvonne

  • Inga says:

    Juhuuuuuuuuuuuu und herzlichen Glückwunsch!

    Leider konnte ich Euch telefonisch nicht erreichen, daher gratuliere ich Euch auf diese Weise schon mal ganz doll:)

    Lasst es Euch gut gehen und genießt das “junge Eheglück” ;)!

    Ganz liebe Grüße aus der Heimat,
    Inga

  • Elliot says:

    Gestern noch fleißig gelesen und heute doch von jemand anderem auf der Arbeit erfahren. ;) Die Seite muss man ja quasi 24/7 geöffnet haben, um wirklich immer auf dem Laufenden zu sein. Immer schön langsam!
    Dennoch.. auch herzlichen Glückwunsch von mir. Peter scheint ja doch langsam erwachsen zu werden :D

    LG Vanessa

  • Michael says:

    Leev lück
    dat der dat deeht, dat der dat määt, un dat dat asu flök jeeht, dat hät isch em leve net gedaach, un su wor isch doch rätsch von der Söck, als ming Kleen et mir ovens (an de ling) jesaat hät. Do es dat mädche grad ers für en stond do unge un da moß se glisch widde en levensentscheidung treffe. Nu es se demm leve Pitter sing Braut! Äver der Pitter hät dat richtisch schön gemaat. Op em Skeitauer! In Aokländ! Hüher als der lange Lullatsch in Pariss! Beim ruude Sonneafgang! Un verdöschte bangschi springer dobei! Isch senn üch at -wie em kinno – met enkelsche op em schoos! Enääh, wenn dat net wat zum verzälle es!
    Ens senn, wat sonst noch alles kütt.
    fill gröhs, maat et (wigger su) joot!
    Michael

  • Zaphot says:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Popping the question “Op em Skeitauer! In Aokländ!” hat schon Stil ROFL. Alles Gute Euch beiden wenn Ihr zurück seid gibts ein Pfund Reis an die Bindehaut :D

    LG
    Zap

  • Raquel & Marc says:

    Hurra! muitas felicidades pelo noivado!great Start in a New World !
    beijinhos raquel&marc

  • Der Dude says:

    Gratulation Euch beiden! Es ist selten zu spät und nie zu früh!

    LG,
    Der Dude

  • No_Ma says:

    Hey ihr beiden Lieben,

    leider etwas verspätet auch Herzlichen Glückwunsch von mir!!!!

    Wa so eine Reise ans andere Ende der Welt so bewirken kann :-)

    Also, wie gesagt: alles Liebe und lasst es Euch gut gehen.

    LG Nora

Copyright © 2008-2019 Nachtmensch All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.0, from BuyNowShop.com.