Waiheke Island

Posted by maren on August 30, 2008 in Neuseeland |

Hurra! Unsere erste Tour in Aucklands Umgebung! Peter und ich haben eine Tagestour auf die nordwestlich gelegene Insel Waiheke gemacht. Nachknapp 45 Minuten mit der Faehre, kamen in einer komplett anderen Welt an: gruene Huegel, kleine Strassen, wenig Menschen, viele Buchten. Urspruenglich wollten wir uns Fahrraeder mieten, um einmal um die Insel rumzufahren, aber gluecklicherweise hatten wir uns (allerdings wegen des Wetters) nach der Ankunft auf Waiheke direkt dagegen entschieden. Denn so wie sich herausstellte, gibt es wirklich KEINE ebene Strasse auf der Insel. Es geht andauernd entweder steil bergauf oder bergab, so dass die Fahrradtour bestimmt keine gemuetliche Sightseeingtour geworden waere. Stattdessen haben wir uns ein Tagesticket fuer die sage und schreibe 4 Buslinien auf der Insel geholt und sind mal mit dem Bus, mal zu Fuss auf Entdeckungsreise gegangen. Die Insel ist wunderschoen. Man geht von einer Bucht zur naechsten und koennte wahrscheinlich bei jeder 150 Fotos schiessen, weil man sich einfach nicht satt sehen kann. Der Ausflug tat uns beiden gut und wir haben uns vorgenommen, dort wieder hin zu reisen, sobald sich die Sonne am Wochenende mal wieder blicken laesst. Hier aber schonmal die Fotos vom heutigen Tag:

Im vorletzten Bild klettere ich gerade auf einen Felsen, der einen wunderbaren Ausblick aufs Meer geboten hat und auf die kleine katholische Kirche auf dem letzten Bild. Hach, nett.

Copyright © 2008-2019 Nachtmensch All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.0, from BuyNowShop.com.