10

3 gute Gruende zu feiern

Posted by maren on June 27, 2008 in Neuseeland |

1) Mein Bruder Marc hat Geburtstag. Herzlichen Glueckwunsch von uns beiden und ein schoenes Wochenende im Kloster A… (Namen vergessen)! Wir werden in der Ferne auf Dich anstossen!

2) Deutschland ist im Endspiel (das steht zwar schon seit gestern fest, aber das kann man auch 2mal feiern)

3) Soeben ist mein Pass mit der Arbeitgenehmigung zurueck gekommen!!! Ich bin froh, dass das so schnell ging, weniger gekostet hat, als erwartet und dass es keine Komplikationen oder fehlende oder unzureichende Angaben gab! Bei meinen Untersuchungen war naemlich ein bestimmter Wert 0,02 Prozent unter dem durchschnittlichen Wert und die Doktorin hat gesagt, dass es sein koennte, dass die Immigratin deswegen Trouble macht. Aber nix dergleichen. Ich habe jetzt die Arbeitserlaubnis so lange, wie Peter seine hat, also bis zum 16. April 2010. Dieses Wochenende werde ich nochmal meine “Freiheit” geniessen und ab Montag stuerze ich mich dann in die Jobsuche! Naja, stuerzen klingt so dramatisch, ich glaube, ich werde eher “reingleiten”, haha…

Cheers!

@ Fiz: Wenn Du uns besuchen kommst, mache ich Cookies extra nur fuer Dich. Bis dahin habe ich auch noch genug Zeit, sie zu perfektionieren!

10 Comments

  • Fizgig says:

    Supi, danke Maren.
    Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen.
    Und viel Glück bei der Jobsuche!

  • Michael says:

    Hei leev lück
    dann fiiert ens joot. Joot och, dat et nu och bei dier (Maren) wigger jonn kann. Söök dier ene schob, bei demm de schpass häss.
    Michael

  • Jaqueline :) says:

    hey ihr zwei… :)

    ich hoffe euch geht es gut da drüben.. wir vermissen euch ganz doll… also ich zumindestens… :(

    ich wünsch dir gaaaaaaaaaaanz viel glück bei der jobsuche maren…

    hab euch lieb :-*
    Jsaqueline

  • Marc says:

    Hallo Zusammen,

    Vielen Dank für die prominente Erwähnung!

    Wir haben auch sehr gut in Andechs und auf unserem anschließenden Strassenfest gefeiert und erholen uns jetzt ersteinmal ein wenig ;-)

    Schönen Gruss ans andere Ende der Welt!

    Marc

  • Michael says:

    Hei Maren, hei Pitter
    dat es ne klasse sonndaach hück he. Met rischtisch vill sonn, ähsu dat de disch knaatschdich joot föhls. Un hück ovent jitt et dann dat spill aller spille!
    Ens sinn wie et usjeeht un off et widde su ne TV-Kladderadaasch wie führher em letzte spill jäjen de Türke jitt. Do sin medde drinne führ ä paar minutte all överdrarungskanäl ussjefalle. Do woar rischtisch watt jebacke! Dat janze dütsche äver och dat andere Jesöcks beim papplick fiuinck soaß en zicklang esch im drüsche. Äver et es alles joot jejange. Wie säht de Schang noch ens? Dat dat esu ess, do kam me nix füahr, do kamme nix maache. Verjess et un drinck lever ene mett.
    Grööß vonn he oven an üch do unge.
    Michael

  • peterpan says:

    Hallo Maren, und Peter ;-)
    So wie es aussieht bzw. wie es sich anhört geht es euch richtig gut!
    Und das ist schön.
    Habe mal ein wenig in eurem Blog gestöbert ;-)
    OK. wollte mich nur mal kurz melden, wünsche euch viel erfolg und natürlich weiterhin viel spaß ;-)
    LG natürlich auch vom Rest der Familie
    Pit

  • michael says:

    hei oackländer,
    jetz hätt et och uns erwisch! 0:1 im entspill jäjen die Iberrer. Äver die woaren och bessa. Bei ons he oven woar et jestern (mittwoch) äsch hies! Fönfunddrissisch groat im schadde! Un miehr – de Klaus un isch – woaren do och noch in de sauna (in brühl). schön verdötsch! Miehr hann ens – janz inoffiziell – pissellmatuckelt, wann me all noa Oakländ komme künnte. De best zick wör wohl end februar – anfang märz. Ens sinn ob dat klapp. Vill schpass un freut do unge in Oakländ.

  • Marc says:

    Hallo Ihr Beiden!

    Hoffen, es geht Euch gut und dass Marens Arbeitssuche gut und erfolgreich verlaufen ist! Aber nicht zu niedrig pokern!

    Wir sind gerade im Zug auf dem Weg nach Bonn. Vielleicht schaffen wir es ja mal dieses Wochenende miteinander zu telefonieren!

    Raquel & Marc

  • Sven says:

    Hey ihr zwei,

    was muss ich da im Ticker lesen?
    “Porno statt Rugby gab es zur besten Sendezeit im neuseeländischen Fernsehen. Eltern, die ihren Sprösslingen erlaubt hatten, das Sport-Spektakel anzuschauen, waren entsetzt. Mitten im Spiel wurde die Übertragung plötzlich durch einen harten Pornostreifen ersetzt. Drei Minuten und 50 Sekunden flimmerte das «unangebrachte Material», wie der Sender den Pornofilm nannte, ungestört über die Bildschirme. Der Sender entschuldigte sich und sprach von einem Fehler im System.”

    Das sind ja vielleicht Sitten bei den Kiwis! Oder hat sich da der Praktikant nen Spaß erlaubt? (=

    Beste Grüße
    Sven

  • maren says:

    Huhu Sven!

    Lustige Story, die Du da berichtest. Leider haben wir die Uebertragung des Spiels verpasst, so dass wir die Panne nicht mitbekommen haben und auch die Zeitungen haben davon nicht berichtet :) Ich vermute, das wird bei sky passiert sein, dem pay channel, oder? Naja, jedenfalls kamen da sicher einige Koepfe in der Sendeleitung zum Schwitzen. Und die Kiddies vorm Bildschirm wahrscheinlich auch… :D

Copyright © 2008-2019 Nachtmensch All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.0, from BuyNowShop.com.