4

Update

Posted by maren on July 7, 2008 in Neuseeland |

Schon wieder eine Woche vorbei. Die Zeit vergeht hier am anderen Ende der Welt irgendwie schneller…

Letztes Wochenende waren Peter und ich abends mit Bekannten auf der “Partystrasse” von Auckland unterwegs, der Karangahaperoad oder kurz: K’road. Natuerlich hat es abends so richtig angefangen zu regnen, so dass wir schoen nass geworden sind, aber der Abend war toll: wir haben uns mit Dipesh und ein paar Freunden von ihm getroffen. Peter kennt Dipesh vom City Lodge, der ersten Unterkunft. Vorhin habe ich von ihm ein paar Fotos von dem Abend geschickt bekommen, von denen ich hier mal ein paar zeige.

Was gibt’s sonst neues? Zu allererst: wir haben jetzt eine Loesung gefunden, wie wir das mit dem telefonieren regeln. Also mit “wir” meine ich natuerlich Peter. Peter hat uebers Wochenende ein VoIP Telefon besorgt (zum testen) und das ganze funktioniert eigentlich ganz gut. Jetzt muessen wir nur noch eins kaufen und dann sind wir “ganz normal” erreichbar. Aber ueber eine deutsche Telefonnummer, so dass es fuer Euch alle schoen guenstig bleibt :)

Am Montag habe ich mich bei einer Recruitingfirma beworben und am Donnerstag war ich dort zu einem Interview. Das ganze lief gut: die Leute dort haben sich ganze 2,5 Stunden fuer mich Zeit genommen. Anhand der Firmen, die sie mir anschliessend vorgeschlagen haben, konnte man sehen, dass sie sehr genau einschaetzen koennen, wo ich hin will. Es gibt hier wirklich tolle kleine Agenturen, die einfach phantastische Sachen machen. Jetzt muss ich mich erstmal um eine Steuernummer hier kuemmern. Ich habe dann auch direkt am Donnerstag die Unterlagen fuer die IRD ausgefuellt und denke, dass ich sie in etwa 2 Wochen erhalten werde. Dann darf ich hier auch Lohn bekommen.

Letzten Dienstag waren wir beide im Kino. Wir haben uns Kungfu Panda angeschaut, den neuen Animationsfilm von Dreamworks. Ich will nicht viel verraten, aber der Film ist echt Knaller, wir beide hatten die Traenen in den Augen vor lachen. Wer Interesse an dem Augenschmaus hat: ab ins Kino und die Animationsindustrie unterstuetzen!

Ansonsten: Peter und ich haben ein herrlich faules Wochenende hinter uns. Das Wetter hat es aber auch nicht zugelassen, dass man Lust auf Unternehmungstrips entwickelte. Es herrschte diesmal neben dem ueblichen Regen auch noch ein wirklich eisiger Wind. Aber gluecklicherweise ist es jetzt, nach dem Wochenende wieder etwas freundlicher. Die trockene und sogar zeitweise sonnige Phase nutze ich direkt mal, um einkaufen zu gehen. Liebe Gruesse!

4 Comments

  • Marcel says:

    Hallo ihr beiden,

    endlich mal wieder ein paar neue Fotos. Das sieht ja nach einem echt gelungenen abend aus. Besonders du Peter (da ich dich ja noch aus der Studienzeit kenne) siehst richtig entspannt und glücklich aus. Neuseeland scheint dir gut zu tun :)

    Ich habe diesen Artikel hier auf Spiegel gelesen:
    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,564185,00.html

    und da ihr ja zwei Rugby fans geworden seit habe ich mich gefragt ob ihr von diesem fauxpas was mitbekommen habt ;)

    Viele Grüße ans andere ende der Welt,
    Marcel

  • Peter says:

    Leider, leider, leider, leider …. leider haben wir besagtes Spiel (mit besagtem Coitus Interruptus) NICHT gesehen. Was ich noch viel seltsamer finde ist, dass es hier in der Presse wirklich NICHT erwaehnt wurde. Ich meine, hier passiet sonst wirklich nix- da koennte man doch wenigstens mal so ne Schmunzelnachricht bringen :)

    Naja, mal abwarten- hier ticken die Uhren ja auch etwas langsamer. Kann sein, dass es naechsten Mittwoch oder so jemanden aus der hiesigen Presse auffaellt ….

    Gruss aus Porno Auckland,
    Peter

  • Peter says:

    ** EILMELDUNG ** EILMELDUNG ** EILMELDUNG ***

    Ich habe der einheimischen Presse grosses Unrecht getan, es wurde Berichtet ueber diesen “Zwischenfall”.

    Wen’s interessiert:
    http://www.nzherald.co.nz/section/1/story.cfm?c_id=1&objectid=10520296

    Dazu sollte man wissen das Sky Pay-TV und nicht fuer jedermann erhaeltlich ist. Deshalb wahrscheinlich auch kein grosser Aufruhr.

  • michael says:

    hei lev lück,
    isch han graat ne joode berisch op N24 jesinn. Wat für et hätz. Do wutt ne Orka (Waahlfeesch) op em laster quer durch Oakländ jetrocke. Dea woar wat verquer un hat sich verschwomme. Do hann die lück us Oakländ denn opjelaade und zun ner andere Stell an de bietsch jefahre. Äver dat schärfste woar dea Kommentaar zu dea tivi-bilder: Op kölsch översätz hies et do: “He rähnt et Bauklötz so stärk, dat der Orka trotz dea Hammermiddel, die se em jejove hatte, op der kahr anfing, schwimme jonn zu wolle. Un domett hätt der op der Kahr alles kapott jemaat un kuz un kleen jeschlare.
    nä, nä watt e wedda widda bei üch do unge. Do jonn de feesch schon dran op de Stroass zu schwimme!!!
    Vill gröhs us em drüsche
    MIchael

Copyright © 2008-2020 Nachtmensch All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.0, from BuyNowShop.com.